Endlich! An der  Grundschule Schmiden kann ab 07.06.2021 ein "Regelunterricht unter Pandemiebedingungen" angeboten werden!

Erfreulicherweise hat sich der Inzidenzwert auch im Zollernalbkreis so entwickelt, dass ab Montag, den 07.06.2021 die Grundschulen zu einem „Regelunterricht unter Pandemiebedingungen“ zurückkehren können. Dies bedeutet, dass an der Grundschule Schmiden alle Klassen mit allen Schülerinnen und Schülern in Präsenz am Vormittag nach Stundenplan unterrichtet werden.

Für alle Klassen gelten daher ab Montag, den 07.06.2021 wieder die zu Beginn des Schuljahres 2020/21 ausgegebenen Stundenpläne mit den entsprechenden Unterrichtszeiten - zunächst ohne Nachmittagsunterricht. Die Unterrichtsstunden des Nachmittags werden in den im Stundenplan ausgewiesenen Sportstunden am Vormittag abgehalten.

Für die Teilnahme am Präsenzunterricht bleibt die Test- und Maskenpflicht bestehen.
Bitte statten Sie Ihre Kinder daher mit einer medizinischen Maske bzw. einer FFP2-(KN95)-Maske aus.
Bitte denken Sie auch an eine Reservemaske, damit gegebenenfalls die Maske im Laufe des Schultages auch gewechselt werden kann.

Die Testungen der Schülerinnen und Schüler erfolgen, wie in den Informationen zur Schülertestung im April bereits angekündigt jeweils am Montag und am Donnerstag als Selbsttests unter Anleitung. Für die Teilnahme am Präsenzunterricht muss die Einverständniserklärung zur Teilnahme an den Corona Schnelltests vorliegen. Sollte keine Erklärung vorliegen, besteht ein Teilnahmeverbot am Präsenzunterricht. Die entsprechenden Informationen und Unterlagen finden Sie im Abschnitt "Teststrategie ab 19.04" im unteren Bereich dieser Seite.

Für den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen ist es unerlässlich, dass nur gesunde Personen unsere Einrichtung aufsuchen. Alle Kinder, die Symptome eines Atemwegsinfekts (z.B. Husten, Schnupfen) oder erhöhte Temperatur aufweisen, dürfen die Schule nicht besuchen.

Beachten Sie hierzu auch die untenstehenden Hygienehinweise und das Merkblatt „Umgang mit Erkältungs- und Krankheitssymptomen“, das Anwendung findet, sobald Krankheitssymptome bei einem Kind auftreten.

Weitere Informationen zur Corona-Pandemie erhalten Sie hier: Informationen des KM

Weitere detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte auch den Informationen des Kultusministeriums unter www.km-bw.de

Für den Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen sind besondere Hygienemaßnahmen notwendig, die Sie unserem Hygieneplan entnehmen können:
Hygieneplan_GS_Schmiden_Corona
Merkblatt Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen
Hygienehinweise des Kultusministeriums

Teststrategie ab 19.04.2021

Das Land Baden-Württemberg ermöglicht ab dem 12. April 2021 im Rahmen seiner Teststrategie zur Eindämmung der Pandemie zwei anlasslose Schnelltests wöchentlich nicht nur für Beschäftigte an Schulen, sondern auch für Schülerinnen und Schüler.

Ab dem 19. April 2021 wird generell eine indirekte Testpflicht eingeführt: Ein negatives Testergebnis ist dann Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht.

Die Durchführung der Testung in der Schule kann nur erfolgen, sofern die Personensorgeberechtigten hierzu eine entsprechende Erklärung abgeben.
Die Informationen und datenschutzrechtliche Hinweise zu der Einverständniserklärung finden Sie hier: Informationen zu den SARS-CoV-2-Antigentestungen an Schulen
Die zu unterzeichnende Einverständniserklärung können Sie hier herunterladen: Einverständniserklärung SARS-CoV-2-Antigentestungen an Schulen

Alle weiteren Informationen des Kultusministeriums zur Teststrategie sowie die entsprechende Informationsschreiben finden Sie hier: Informationen des KM zur Teststrategie

 

Herzlich Willkommen bei der Grundschule Schmiden!

An unserer Schule werden zur Zeit sieben Klassen von zwölf Lehrkräften unterrichtet. Unter dem Motto „GEMEINSAM STARK“ wollen wir Schule als Lebensraum verstehen und gestalten.

Ansicht Schulgebäude Grundschule Schmiden vom Pausenhof Blick auf den Sportplatz

 
Unsere Schule zeichnet sich aus durch

  • ein offenes Miteinander,
  • eine überschaubare, familiäre Atmosphäre,
  • individuelle Förderung,
  • eine umfassende Betreuung vor und nach dem Unterricht,
  • einen Mittagstisch an vier Tagen in der Woche,
  • vielfältige Betreuungsangebote am Nachmittag,
  • vielfältige Kooperationen mit außerschulischen Partnern,
  • FSJ Schule-Sport,
  • und die Einbindung aller am Schulleben Beteiligten.

Hier erfahren Sie noch mehr über uns